Fachbereich Frauen

Frauen sind ein wichtiger Teil der Feuerwehr, allerdings häufig im Vergleich zum Anteil an der Gesamtbevölkerung unterrepräsentiert. Die Stärkung des Anteils der Frauen in der Feuerwehr ist das Hauptaugenmerk des Fachbereiches Frauen. Die Frauenbeauftragte unterstützt und berät die Feuerwehren bei allen Themen rund um Frauen bei der Feuerwehr.

Der Fachbereich Frauen in der Kreisbrandinspektion wird seit Dezember 2020 von Katharina Naß als Fachberaterin geleitet.

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen leisten derzeit rund 520 Frauen aktiven Feuerwehrdienst. Bei 5.500 aktiven Feuerwehrdienstleistenden entspricht das einem Anteil von 9,45%. Bei den Jugendgruppen beträgt der Anteil 29,45% (157 von 533). Stand (31.12.2019)

 

Veröffentlichungen des Fachbereiches Frauen unter Downloads:

  • Gute Gründe für mehr Frauen bei der Feuerwehr
  • Feuerwehr Dienstanzug Frauen
  • Auftritt der Frauen in der Feuerwehr
  • Mädchen und Frauen bei der Feuerwehr - Handreichung für die Praxis
  • Aufgaben und Tätigkeiten für Frauensprecherinnen bei der Feuerwehr
  • Werdende Mütter im Feuerwehrdienst

 

Weiterführende Informationen:

Kommunale Unfallversicherung Bayern - Schwangerschaft und Stillzeit (externer Link)

Frauen zur Feuerwehr (externer Link)

LFV Bayern - Fachbereich 10 - Frauen (externer Link)

Fachbereich Frauen - Deutscher Feuerwehrverband (externer Link)